Wir bilden Leben.

Verein Ursprünglich leben - Bildung (Header mobile)

Der Verein "Ursprünglich leben - Bildung"

ist der Beginn einer neuen Lebensweise.

Unser WIRken umfasst jeden bekannten und

noch nicht entdeckten Lebensbereich von Menschen.

Wir sind der Zusammenschluss von eigenständigen Menschen, die SELBSTbestimmt ihr Leben bilden. Menschen jeden Alters, die miteinander ihr Leben und ihre Lebensräume auf kreative und unabhängige Weise gestalten. Miteinander und voneinander lernen und sich gegenseitig fördern, um ihr höchstes Potential nutzen zu können.

Wir stehen für Klarheit, Lebensfreude und Aufrichtigkeit.

Unsere Vision ist, dass Menschen selbstbestimmt und frei ihr Leben bilden, ihrer Berufung nachgehen und über persönliche Kontakte ein friedvolles Miteinander leben.


Was wir wollen

Wir verbinden Menschen jeden Alters, die sich mit dem Weltbild des Vereins "Ursprünglich leben - Bildung" identifizieren. Mit unserer gemeinsamen Arbeit erschaffen wir Möglichkeiten, themenspezifische Gemeinschaften (Beruf, Wohnen, ...) zu gründen, um in menschenwürdigem Lebensumfeld zu leben. Dadurch ermöglichen es sich unsere Mitglieder selber, in unserer Gemeinschaft ihren Lebenserhalt zu bewirken, ihre Talente zur Verfügung zu stellen und so nach ihren Fähigkeiten und in Würde einen Teil zum natürlichen Leben beizutragen.

Was bedeutet Bildung?

Obfrau Eva Laspas

Obfrau Eva Laspas

Meinen größten Erfolg sehe ich darin, wenn andere Menschen Erfolg haben. Über die Jahre bin ich von der Einzelberatung als Konzessionierte Drogistin, Lehrlingsausbilderin, Montessori-Pädagogin, Schriftstellerin, Ernährungsberatung der TCM-Ernährungsberatung und zahlreichen kaufmännischen Ausbildungen dazu übergegangen durch die  Festival der Sinne-Gesundheitsmessen, das Festival der Sinne-Onlinemagazin und meine Bücher meinen Radius zu vergrößern.

So kann ich Mutter Erde besser dienen.

Das entstehende Wirkfeld dieser Welt braucht neue Ordnung und Strukturen. Die geben Halt, können aber auch Stillstand erwirken. Ich fühle voraus und schaffe jetzt Strukturen, die später gebraucht werden. Die Gründung des Vereins "Ursprünglich leben - Bildung" war mir daher - wie einst auch das Festival der Sinne intrinsische Motivation. 

Ich freue mich auf ein Wiedersehen, Kennenlernen und gemeinsames Wirken.

Lasst uns beginnen!

Eva Laspas 


Fragen & Antworten

Verein "Ursprünglich leben - Bildung"

Was macht ihr?

Projekte umsetzen

Durch den Verein "Ursprünglich leben - Bildung" gemeinsam neue Ideen umsetzen und etwas erschaffen, das die Gemeinschaft fördert. Einander mit Kreativität befruchten. 

Unser erstes Projekt ist "Jugend kreativ - entdecke dein Talent und erschaffe dir deinen Beruf".

 

Strukturen nutzen

Der Verein "Ursprünglich leben - Bildung" als Drehscheibe zwischen Angebot und Nachfrage. Gemeinsam Orte schaffen, um das Potential des Einzelnen für die Gemeinschaft zugängig zu machen. Für Unternehmen und Kunden.

Austausch

Der Verein "Ursprünglich leben - Bildung" bietet Raum (offline sowie online) Vertrauen zu bilden, sich auszutauschen, regelmäßig zu treffen, Gespräche zu führen und sich so besser kennenzulernen. Aus Vertrauen wächst Gemeinschaft.

 

Wissenstransfer fördern

Der Verein "Ursprünglich leben - Bildung" veranstaltet Vorträge, Seminare, Workshops (online und offline) und legt auch eine Bibliothek an, jeder ist herzlich eingeladen, mit seinem Wissen dazu beizutragen. 

Philosophie und mehr

Was bedeutet es, natürlich Mensch zu sein?

So genau wissen wir das auch noch nicht. Jedoch wollen wir genau diese SEINsfrage in den nächsten Jahren erforschen. Aus der Ur-Frage haben wir weitere Fragen entwickelt, die wir in unseren Projekten, Erforschungen, Kursen, Weiterbildungen u.v.a.m. aufgreifen.

  • Was bedeutet es, zu leben?
  • Wie drücken wir unser Menschsein aus?
  • Wie lernt der Mensch?
  • Wie vermittelt der Mensch sein Wissen an andere?
  • Wie gestaltet sich das natürliche ZusammenWIRKEN von Menschen?
  • Wie bildet sich natürliches Leben?


Für den einzelnen bedeutet das:

  • Was ist dein Lebenssinn?
  • Was ist dein Talent?
  • Was kannst du mühelos SEIN (ohne Ausbildung)?
  • Wie und wodurch drückst du dich aus?
  • Was brauchst du, damit du ein „ursprünglicher Mensch“ SEIN kannst?
  • In welchem TUN kannst du dein SEIN ausdrücken?
  • Und vieles weitere mehr …

Unsere Mission

  • Wir fördern Menschen ihre Talente und Begabungen zu entfalten.
  • Und sind offen für Erkenntnisse, vergessenes Wissen und neue Weltansichten.
  • Dabei finden wir unsere angeborene Lust am eigenen Denken und
  • am gemeinsamen Gestalten wieder,
  • und steigern so unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden.
  • Wir stehen für eine wohlüberlegte, nachhaltige und regenerative Lebensweise.
  • Dazu gehen wir achtsam, respektvoll, einfühlsam und klar mit uns selber und einander um.
  • Wir achten wir unsere Umwelt und schonen ihre Ressourcen und
  • sehen uns daher als Partner der Erde mit all ihren möglichen Darstellungsformen sowie allen Lebewesen wir uns.  
  • Gemeinsam mit unseren Mitgliedern initiieren wir Wissenstransfer, um Menschen auf dem Weg zum „ursprünglich leben“ ein Stück weit „ein Geländer“ zu geben.
  • Unser Motto „Hilf mir, es selbst zu tun“ (Maria Montessori) fließt in unsere Arbeit ein, Menschen zu fördern, selbstständig, lustvoll und kreativ zu denken und
  • Verantwortung über das eigene Leben zu nehmen, sowie
  • den Körper und die Gesundheit in eigener Verantwortung zu bilden.
  • Gemeinsam finden wir durch kreative Prozesse neue Wege, selbstbewusst im Leben zu stehen – unabhängig zu SEIN von unnatürlichen Strukturen.
  • Wir fördern, bewahren und geben Wissen weiter, das einer „natürlichen Lebensweise“ dienlich sein kann, um unterschiedliche Perspektive darzustellen, wie „natürlich leben“ – als einzelner Mensch oder in Gruppen - sein kann.
  • So kann jedes Mitglied für sich eintauchen in das Mysterium Leben und seine einzigartige Wirklichkeit gestalten (bilden).
  • Wir erforschen kreative Wege zu vielfältigen Themen (Lernen, Nachhaltigkeit, Transition Town, Permakultur, Klimaschutz, von autarken und naturnahen Lebensweisen, kulturellem Handwerk, Natur- und Umweltschutz, naturnahem Wohnen u.a.), deren Einfluss auf das „natürliche Leben“, bis hin zur Weiterentwicklung von Ideen zu innovativen Projekten oder Produkten.

Unsere Ziele

  • Gemeinschaften als Raum erschaffen, den menschlichen Bedürfnissen von Kontakt, Kommunikation, Berührung, Lachen (…) nachzukommen.
  • Ressourcen gemeinsam (Produktionsstätten, Produkte, Geschäfte, offline & online …) erschaffen und Strukturen gemeinsam nutzen.  
  • Projekte der Forschung (in Beug auf Vereinszweck) zu unterstützten.
  • (Wohn-)Orte erschaffen, um gemeinsam wirksam das Leben zu bilden. So werden Ressourcen gespart und das gemeinschaftliche Zusammensein befruchtet die Kreativität des Einzelnen.
  • Wissenstransfer sicherstellen.
  • Natürliche Lebensform bilden, die es ermöglicht, vier Stunden täglich für die Gemeinschaft zu arbeiten und den Rest der Zeit an seiner Selbsterfahrung bzw. spirituellen Weiterentwicklung zu arbeiten und seiner Berufung nachzugehen. (Zum Beispiel Ubuntu)

  • Wahrhaftig Mensch sein

    © 2022, Verein "Natürlich leben - Bildung"    I   Datenschutz    I  Impressum